StartseiteTechnoarea
 

Textgröße

Normal | Größer | Groß

Panorama - Gemeinde Neutal

Panorama - Gemeinde Neutal

Pfarrkirche Neutal
Die Hauptstrasse von Neutal wird von der modernen Kirche dominiert. Am 2. Juli 1960 vollzog Prälat Johannes Koditsch, ein Sohn und Bürger unserer Gemeinde, den ersten Spatenstich.
In seiner Ansprache, die er in der kleinen kaum 70 Jahre alten Kirche hielt, wies er auf die Notwendigkeit gerade dieses Kirchenbaus hin. Am 14. August 1960 weihte seine Exzellenz Erzbischof Dr. Stefan Laszlo den Grundstein.

Die Entwürfe für das Gotteshaus stammen von Architekt Dipl. Ing. Leo Splett. Bereits am 1. Oktober 1961 konnte Bischof Dr. Stefan Laszlo die neuerbaute Kirche einweihen. Am 23. Juni 1963 fand die feierliche Konserkrierung statt. Als Ehrengäste waren die Landesräte Billes und der spätere Landeshauptmann des Burgenlandes Theodor Kery, Dritter Landtagspräsident Erhardt und Bezirkshauptmann Csenar erschienen, aus Wien war Staatssekretär a.D. Nationalrat Grubhofer angereist.

Die erste heilige Messe in der neu konssekkrierten Kirche las auf Wunsch des Oberhirten Prälat Johannes Kodatsch. Die katholische Seelsorgerkirche ist Mariae Namen geweiht.

« zurück