StartseiteTechnoarea
 

Textgröße

Normal | Größer | Groß

Panorama - Gemeinde Neutal

Panorama - Gemeinde Neutal

50 Jahre Kirche Neutal (23.06.2013 21:32)
Am 23. Juni 1963 wurde die römisch katholische Kirche in Neutal geweiht und ihrer Bestimmung übergeben.
Aus diesem Anlass fand an diesem Wochenende das 50-Jahr-Jubiläum statt. Die hl. Messe wurde von Bischof Paul Iby zelebriert.
Aufgrund des Baues der B50 musste die alte Kirche weggerissen und daneben eine neue, moderne Kirche errichtet werden.
Der neue Platz war damals ein Teich, der aufgeschüttet wurde und spezielle Fundamente erforderte. 31 Brunnenrohre mit 1,5 Meter Breite und 3,5 Meter Tiefe sind heute noch immer ein stabiles Fundament für die geschlossene Pfarrgemeinschaft.

Beim schweren Bau der neuen Kirche hat sogar der Bau-Orden "Wehrenfried van Straten" aus Holland die zahlreichen Neutaler Maurer und Helfer unterstützt. Mehrere Bautrupps mit Subdiakonen und Neupriestern aus einem Franziskanerkloster aus den Niederlanden kamen genauso kostenlos wie Studenten und Mittelschüler aus Flandern den Neutaler Freiwilligen zu Hilfe. Die meiste Bauarbeit wurde aber natürlich von den Männern aus Neutal erbracht. Jeden Samstag haben ca. 40 Helfer durch ihren kostenlosen Einsatz alleine im ersten Baujahr ca. 100.000 Schilling (ca. 7.300 Euro) eingespart.

1994 ernannte Bischof Paul Iby die Neutaler Kirche zur Pfarrkirche. Durch die jüngste Generalsanierung erstrahlt das Gotteshaus nun im neuen Glanz.

Bei der heutigen Jubiläumsfeier konnte Ratsvikar Norbert Pleyer neben Bischof Paul Iby auch den langjährigen Seelsorger von Neutal Werner Klawatsch und Prälat Bauer begrüßen, die gemeinsam mit dem Bischof und Pfarrer Johannes Schlegl die Messfeier zelebrierten. Seitens der Gemeinde gratulierten Bürgermeister Erich Trummer und Vizebürgermeister Johann Pinter gemeinsam mit dem gesamten Neutaler Gemeinderat.

Bilder gibt es in der Galerie.

Datei: 2013-50Jahr-Jubilaeum.jpg
Datei: 1963Kirchenbau.jpg
Datei: Franziskaner1963.jpg
« zurück
« weitere Meldungen