StartseiteTechnoarea
 

Textgröße

Normal | Größer | Groß

Panorama - Gemeinde Neutal

Panorama - Gemeinde Neutal

Neutal mit 17.597 Nächtigungen (10.02.2017 19:24)
Die Gemeinde Neutal erlebt einen regelrechten touristischen Aufschwung. Mit 17.597 Nächtigungen im Jahr 2016 katapultiert sich Neutal an die zweite Stelle des Bezirksranking, was Nächtigungszahlen betrifft. Somit ist Neutal nicht nur der Technologie- und Wirtschaftsstandort Nummer eins im Bezirk sondern hat auch als Tourismus- und Wohngemeinde enorm an Bedeutung gewonnen.
Mit über drei Millionen Nächtigungen war 2016 im Tourismus ein Rekordjahr. Auch der Bezirk Oberpullendorf hat mit 309.126 Übernachtungen ordentlich zugelegt. Das bedeutet ein Plus von 4,5 Prozent.
Rekordhalter bei den Zuwächsen ist Neutal mit 17.597 Nächtigungen im Jahr 2016. Das sind 16.937 Übernachtungen mehr als 2015, wo es 660 Übernachtungen gegeben hat. Das ergibt ein Plus von 2.666 Prozent!!

Bürgermeister Erich Trummer ist sehr stolz auf diese Entwicklung: "Ich freue mich, dass sich Neutal mit unserer Tourismusstrategie sehr schnell zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt hat. Die rasante Nächtigungssteigerung basiert auf einem touristischen Gesamtkonzept, bei dem natürlich das JUFA Landerlebnisressort eine zentrale Stellung einnimmt und die Frühstückspension Ingrid sehr gerne gebucht wird."

Es sind aber viele weitere Mosaiksteine, die Neutal touristisch wachsen lassen:
- Waldbad Neutal
- muba - museum für baukultur
- Restaurant daBuki
- Töpferei Thiess
- Wanderwege
- Baumlehrpfad
- Kletterhalle
- Abenteuerspielplatz
- Streetsoccerplatz
- uvam.

Die sehr hohe Weiterempfehlungsrate von 98% auf den wichtigen Hotelbewertungsplattformen zeigt, dass sehr viele Stammgäste sehr gerne nach Neutal kommen. Von dieser touristischen Wertschöpfung profitieren viele weitere Betriebe und Vereine in Neutal und in der gesamten Region.

« zurück
« weitere Meldungen